Einsteiger-Tennis-Camp für Jugendliche

Die Vorteile des Einsteiger-Tennis-Camps für Jugendliche

Die Jugendzeit ist perfekt dazu geeignet, um mit dem Tennisspielen zu beginnen. Dabei kann auf den ersten Blick einschüchternd wirken, in diesem Alter mit dem Tennis zu beginnen, vor allem wenn man daran denkt, dass einige Jugendliche schon seit ihrer Kindheit spielen. Genau dies ist der Hintergrund des Einsteiger-Tennis-Camps für Jugendliche: In einem speziell für Anfänger entwickelten Konzept können Jugendliche das Tennisspiel ohne Druck und in ihrem eigenen Tempo erlernen, zusammen mit einer Gruppe von Gleichaltrigen, die ebenfalls die reichhaltigen Facetten dieses Sports kennenlernen möchten. Die Teilnahme an einem Camp ist eine entspannte und dennoch anregende Möglichkeit, diese Aktivität für sich zu entdecken.

Darüber hinaus garantiert das Einsteiger-Tennis-Camp für Jugendliche, den Sport unter besten Bedingungen auszuprobieren: Unter der Aufsicht von Profis, die den Teilnehmern von Anfang an die Kunst der richtigen Gesten vermitteln, kann jeder Anfänger in einer genau dafür vorgesehenen Struktur und auf einer sicheren, soliden Basis mit dem Lernen beginnen.  Schlechten Angewohnheiten, wie sie oft bei autodidaktischen Trainingseinheiten entstehen, wird damit von Anfang an vorgebeugt. Einrichtungen wie die Tennisakademie Mouratoglou bauen den Unterricht auf persönlichem Coaching und maßgeschneidertem Training auf und bieten Einsteigern so die optimalen Entwicklungs-Voraussetzungen.

enfants-tennis-groupe
coaching notes

Wann ist die richtige Zeit zum Einstieg?

Grundsätzlich eignet sich jede Zeit des Jahres für ein Einsteiger-Tennis-Camp für Jugendliche. Das ganzwöchige Programm ist dabei sicherlich die umfassendste Variante, die sich zudem optimal in die durch die Schulferien entstehende Freizeit integriert. Sowohl aus praktischer, als auch zeitlicher Sicht können außerdem jederzeit Wochenend-Camps organisiert werden.

Natürlich denkt man beim Tennis oft an die Sommerzeit: Die Ausübung dieses Sports ist während der Sommermonate tatsächlich äußerst angenehm, vor Allem, wenn sie im Freien stattfindet. Diese Jahreszeit ist auch deshalb interessant, weil sie mit den großen Ferien zusammenfällt: Die Zeit im Jahr, in der Jugendliche völlig frei von schulischen Verpflichtungen sind und sich frei ihrem Sport widmen können.

Aber auch die kalte Jahreszeit ist nicht zu unterschätzen: Der Körper wird im Winter auf die Probe gestellt und mitunter leidet auch die geistige Verfassung. Ein Tennis-Camp ist eine großartige Gelegenheit, Körper und Geist in dieser etwas trostlosen Zeit mit Energie zu versorgen. Dies gilt umso mehr im für Tennis-Camps für Einsteiger, bei denen mitten im Winter für spannende Neuentdeckungen gesorgt wird.

Articles suggérés