banner banner

Elite-Team

Das Elite-Team ist ein Hochleistungsprogramm, das die Spieler auf die Anforderungen der ATP-, WTA- und ITF-Turniere vorbereitet. Eine Woche oder ein Jahr lang stellt unser Trainer-Team maßgeschneiderte Trainingsprogramme auf die Beine, die den Gegebenheiten des Profi-Circuit entsprechen.

VORBEREITUNG FÜR DIE PROFIKARRIERE

Beim Elite-Team handelt es sich um ein personalisiertes Trainingsprogramm, um jede(n) Spieler/in auf sein/ihr Debüt auf dem Profi-Circuit vorzubereiten. Dieses individuell gestaltete Trainingsprogramm wird von Kerei Abakar, unserem Leiter für Hochleistungstennis, organisiert und von Patrick Mouratoglou überwacht. Es umfasst sorgfältig ausgewählte Coaches und Fitnesstrainer für die Vorbereitung der Spieler* auf die Anforderungen des Hochleistungssports. Die Spieler des Elite-Teams werden von ihrem persönlichen Trainer jährlich bei mindestens zehn Turnieren begleitet.

 

*Auswahl nach Niveau und Kriterien, die von unserem Head Coach festgelegt werden.

JEDE WOCHE

• Intensives Einzeltraining

• Taktisches Training in Spielsituationen

• Höchstens zwei Spieler pro Trainer

• Körperliche Vorbereitung im Einzelprogramm oder in kleinen Gruppen

• Tägliches Stretching

• 3h Tennis und 1,5h Physik/Tag

• Intervention der Kerei Abakar, um das Duo „Trainer-Spieler“ zu stärken

Jedes Jahr

• Mehrere Interventionen von Patrick Mouratoglou mit spezifischen Übungen

• Mehrere Einzeltrainings mit professionellen Spielern (Medvedev, Tsitsipas, Rune, Norrie, Pavlyuchenkova, Cornet …)

• Zehn Turniere in Begleitung eines Trainers (Unterkunft, Verpflegung und Ausgaben für den Trainer nicht inbegriffen)

• Bonus: körperliche Tests und Check-ups, Fitnessprogramm bei Turnieren, Unterstützung bei administrativen Aufgaben (Visumsantrag)

Optionen Auf Anfrage

• Internat und Verpflegung (Vollzeit, Teilzeit, nach Woche)

• Medizinisches Check-up (VO2max-Test)

• Ernährungsbetreuung

• Medizinische Behandlung

• Fußpflege

• Blutanalyse

• Individuelle Anpassung und Wartung des Materials (Bespannung)

Mouratoglou Team Elite

Das Mouratoglou Elite Team setzt auf international bekannte Tennistrainer und physische Trainer.

KEREI ABAKAR

  • Technischer Direktor
  • 15 Jahre in der Akademie
  • Ehemaliger Coach von Jeremy Chardy und Stefanos Tsitsipas
  • Coaching einer außergewöhnlichen Generation: Coco Gauff, Lorenzo Musetti, Alexei Popyrin

MATHIS DI MAIO

– Technischer Koordinator der Champ’seed Foundation seit Mai 2023.

– Cheftrainer der Elitemannschaft seit 2019.

– Nachdem er die letzten acht Jahre an der Mouratoglou-Akademie gearbeitet hatte, trug er in den vergangenen Jahren zur Ausbildung von Champ’seed-Spielern wie Holger Rune, Jason Tseng, Lennon Jones, Linda und Brenda Fruhvirtova, Clervie Ngounoue und Michaela Laki bei.

– Seit 2021 ist und bleibt er bis heute Berater als Trainer von Thijs Boogaard

FILIPO GILARDELLI

– Hochschulabschluss in Sportwissenschaft und -management.

– Nationaltrainer der dritten Stufe, P.T.R. Level Professional. G.P.TC.A. Stufe B.

– Betreute Spieler:

Filippo Baldi 4 ITF und 240 ATP

Claudia Giovine 450 WTA

Krystyna Pochtovyk 900 WTA

SEBASTIEN EYROLLES

– Licence STAPS entraînement option tennis
– Universitätsdiplom in körperlicher Vorbereitung
– Universitätsdiplom in Coaching und mentaler Leistung.

– Tennis-Coach seit 2006
– Fitness-Coach mit Unterbrechungen seit 2011
– Mouratoglou Coach seit 2015

– Sieg in Bressuire (tennis Europe grade 1) mit Alaa Triffi 2018.
– Coach Pavlos und Petros Tsitsipas seit 2019

Mouratoglou Tennis Coach Mathias

MATTHIAS EBI

– Europameister bei den EUSA Games 2018 in Portugal mit dem österreichischen Team.
– Tennis- und Athletiktrainer an der AHM Akademie an der Seite des ehemaligen ATP Top 50 Spielers Andreas Haider-Maurer.
– Athletiktrainer von Sebastian Prechtel (ATP 550), Alina Michalitsch (WTA 1050) sowie von mehreren nationalen Nachwuchshoffnungen und hochrangigen Universitätsspielern.

– Erfahrung in der Betreuung bei ITF- und TE-Turnieren.
– Trainingspartner von mehreren ATP- und WTA-Spielern und -Spielerinnen.
– Ausbildung: Tennislehrer, Tennistrainer, Tennistrainer in Österreich; verschiedene Coachingprogramme im Tennis und in der Leichtathletik; Bachelor- und Masterabschlüsse in Sportwissenschaften

DARIO GIOFFRE

– Trainer von Mickaela Laki Top 500 WTA und Glorianna Nahum Top 30 ITF

CHRISTOPHE COUPRIE

• Davis-Cup-Spieler für Gabun in den Jahren 2003 und 2004
• Schlagpartner von Profispielern wie Monica Seles, Jelena Dementjewa, Xavier Malisse und Tommy Haas (2000-2003)
• Trainer für verschiedene Profispieler, darunter Shanice Roignot (2019-2020), Calvin Hemery (2018-2019) und Sachia Vickery (2014-2016

NICOLAS BEUQUE

• WTA-Trainer von Anastassija Pawljutschenkowa (2020), Yanina Wickmayer (2016-2017) und Ons Jabeur (2015)
• ATP-Trainer von Jérémy Chardy (2018)

PIERRE DEBROSSE

• Trainer für Profispieler wie Elliot Benchetrit (2019-2020), Karman Thandi (2018-2019) und Hugo Nys (2018)
• Derzeitig als Coach von Ksenia Efremova aktiv
• Schlagpartner von Caroline Garcia und Darja Kassatkina und offizieller Schlagpartner der French Open (2018)

ADRIEN VASEUX

– Trainer Abdullah Shelbayh (ATP) 2023-2024
– Trainerin Alexandra Eala (WTA) 2021-2023
– Cheftrainerin unter 18 Mädchen Rafa Nadal Academy 2021-2024

– Entraineur unter 14 Jahren Rafa Nadal Akademie 2019-2021
– Directeur club (Frankreich) 2015-2019

Typischer Wochenablauf

desktop image