banner banner

Elite-Team

Das Elite-Team ist ein Hochleistungsprogramm, das die Spieler auf die Anforderungen der ATP-, WTA- und ITF-Turniere vorbereitet. Eine Woche oder ein Jahr lang stellt unser Trainer-Team maßgeschneiderte Trainingsprogramme auf die Beine, die den Gegebenheiten des Profi-Circuit entsprechen.

VORBEREITUNG FÜR DIE PROFIKARRIERE

Beim Elite-Team handelt es sich um ein personalisiertes Trainingsprogramm, um jede(n) Spieler/in auf sein/ihr Debüt auf dem Profi-Circuit vorzubereiten. Dieses individuell gestaltete Trainingsprogramm wird von Kerei Abakar, unserem Leiter für Hochleistungstennis, organisiert und von Patrick Mouratoglou überwacht. Es umfasst sorgfältig ausgewählte Coaches und Fitnesstrainer für die Vorbereitung der Spieler auf die Anforderungen des Hochleistungssports. Die Spieler des Elite-Teams werden von ihrem persönlichen Trainer jährlich bei mindestens zehn Turnieren begleitet.

team-elite-constantinos

JEDE WOCHE

• Intensives Einzeltraining

• Taktisches Training in Spielsituationen

• Höchstens zwei Spieler pro Trainer

• Körperliche Vorbereitung im Einzelprogramm oder in kleinen Gruppen

• Tägliches Stretching

• 1 einzelne Stunde pro Woche pro Spieler

• Intervention der Kerei Abakar, um das Duo „Trainer-Spieler“ zu stärken

Jedes Jahr

• Mehrere Interventionen von Patrick Mouratoglou mit spezifischen Übungen

• Zehn Einzeltrainings mit Profispielern

• Zehn Turniere in Begleitung eines Trainers (Unterkunft, Verpflegung und Ausgaben für den Trainer nicht inbegriffen)

• Bonus: körperliche Tests und Check-ups, Fitnessprogramm bei Turnieren, Unterstützung bei administrativen Aufgaben (Visumsantrag)

karman_thandi_mouratoglou(1)

Auf Anfrage

• Internat und Verpflegung (Vollzeit, Teilzeit, nach Woche)

• Medizinisches Check-up (VO2max-Test)

• Ernährungsbetreuung

• Medizinische Behandlung

• Videoanalyse

• Fußpflege

• Blutanalyse

• Individuelle Anpassung und Wartung des Materials (Bespannung)

Mouratoglou Team Elite

Das Mouratoglou Elite Team setzt auf international bekannte Tennistrainer und physische Trainer.

CHRISTOPHE COUPRIE

• Davis-Cup-Spieler für Gabun in den Jahren 2003 und 2004
• Schlagpartner von Profispielern wie Monica Seles, Jelena Dementjewa, Xavier Malisse und Tommy Haas (2000-2003)
• Trainer für verschiedene Profispieler, darunter Shanice Roignot (2019-2020), Calvin Hemery (2018-2019) und Sachia Vickery (2014-2016

JULIEN JEANPIERRE

• Gewann als Spieler den U16 Orange Bowl (1996), Sieger der Junior Australian Open im Einzel und Doppel, Weltranglistenerster der Junioren (1998)
• Erreichte die 3. Runde der French Open (2004) und errang Siege gegen Spitzenspieler wie Roger Federer, Lleyton Hewitt, Marat Safin und Richard Gasquet
• Trainierte bereits zahlreiche Profispieler, darunter Wiktoryja Asaranka, Daniil Medwedew, Arnaud Clément, Pauline Parmentier und Nicolas Mahut

NICOLAS BEUQUE

• WTA-Trainer von Anastassija Pawljutschenkowa (2020), Yanina Wickmayer (2016-2017) und Ons Jabeur (2015)
• ATP-Trainer von Jérémy Chardy (2018)

CLÉMENT REIX

• Nr. 250 der ATP-Weltrangliste und Division I Tennisspieler an der Clemson University
• Siege gegen Topspieler wie Dustin Brown, Pierre-Hugues Herbert, Édouard Roger-Vasselin und Malek Jaziri
• Nahm als aktiver Spieler an 3 Grand-Slam-Turnieren teil und gewann 6 Futures-Titel

SLIMAN TAGHZOUIT

• Arbeitete bereits mit Topspielern wie Alexei Popyrin (2019-2020) und Jannik Sinner (2017-2019)
• Sparringspartner der Top-20-Spielerin Aravane Rezaï (2008)
• Trainer am Piatti Tennis Center und an der ITUSA Academy, bevor er zur Mouratoglou Academy wechselte

PIERRE DEBROSSE

• Trainer für Profispieler wie Elliot Benchetrit (2019-2020), Karman Thandi (2018-2019) und Hugo Nys (2018)
• Derzeitig als Coach von Ksenia Efremova aktiv
• Schlagpartner von Caroline Garcia und Darja Kassatkina und offizieller Schlagpartner der French Open (2018)

Typischer Wochenablauf

desctop image